Moringa - Projekt

Moringa ist eine Pflanze mit sehr hohem Nährwert. Sie wird unter anderem im Kampf gegen Mangel- und Unter-ernährung eingesetzt. In Niger - mit sehr trockenem Klima - findet Moringa sehr gute Anbaubedingungen und kann ganzjährig angepflanzt werden. Wir schulen Frauen im Anbau, Verarbeitung und Anwendung sowie im Vertrieb von Moringa und verhelfen ihnen damit zu einem ganzjährigen Einkommen und zur Verbesserung der Ernährungssituation ihrer Familien. Unterstützen Sie uns dabei! Mit nur 20 Euro erhält eine Frau Schulung, Material für den Anbau und professionelle Begleitung während der Herstellung und der Verarbeitung von Moringa. Frauen und ihre Familien in Niger werden es Ihnen DANKEN!

Hoffnung schaffen in einem der ärmsten Ländern der Welt

Unsere Vision

Mit Partnern vor Ort und Spezialisten aus Niger für Niger Hoffnung schaffen und erleben, wie wir durch Teilen, Mitteilen und Anteilnehmen reicher werden und Hoffnung schaffen.

Aktiv werden

Werden Sie Mitglied oder Partner von Hoffnung für Niger e.V., und erfahren Sie, wie Sie mit geringen Mitteln Hoffnung in einem der ärmsten Länder der Welt schaffen können. Wir freuen uns auf Sie!

Spenden

Schenken Sie mit nur 10, 20 oder 30 Euro einer Familie in Niger Hilfe zur Selbsthilfe und damit Hoffnung für ein selbständiges Leben. Lesen Sie mehr unter Projekte und Aktiv werden.

Aktuell - DRINGEND

Aktuell wollen wir gegen Corona, Malaria und einer bevorstehenden Hungerperiode helfen und hierzu möchten wir 300 besonders arme Familien mit NAHRUNGSMITTEL-SANITÄR-PAKETEN unterstützen.

Auch die Auszubildenden Frauen von unserem Ausbildungszentrum sollen ein Paket erhalten.


Solch ein Paket kostet pro Familie 40,- Euro und beinhaltet:

50 KG Reis, 3 ltr Speiseöl, 1 Beutel Mouringabouillon, Unterernährtenpulver auf Moringabasis für Kleinkinder (Moringa ist die Vitamin- und Nährstoffreichste Pflanze der Welt und wird vom Ķörper sehr gut aufgenommen), Moskitonetze zum Schutz gegen Malaria (Todesursache Nr. 1 in Niger; es trifft v.a. Kinder unter 5 Jahre), Mund-Nasenschutzmasken, desinfizierende Flüssigseife und Vorrichtungen zum Händewaschen.


Wir freuen uns über so viel Unterstützung wie möglich.


Jeder Cent kommt an und Sie erhalten eine Spendenquittung. Bankverbindung siehe unten.

Bei Fragen können Sie uns gerne per Email kontaktieren.

Wir sagen schon mal im Namen der notleidenden Familien DANKE!


Wer Fragen hierzu noch hat, kann mich gerne per Email kontaktieren: Tanja.Osterried@gmx.net

Ich sage schon mal auch im Namen der Familien DANKE.

Seid ganz herzlich gegrüßt und BLEIBT GESUND!